Ihr Anliegen:  Sie leiden an körperlichen Symptomen, emotionalen Belastungen oder negativen Gedankengängen. Diese schränken Sie in Ihrem Alltag ein oder behindern Ihre Entwicklung.

Ihr Wunsch:  Sie möchten Schmerzen verringern oder ganz loswerden, mehr Energie haben oder ein gestecktes Ziel erreichen. Sie wollen eine Entscheidung treffen. Sie würden gerne Ihre Lebensqualität verbessern und Ihre Lebensfreude wiederfinden. Sie möchten ein störendes Verhaltensmuster ablegen und so selbstbestimmter leben können. …

Der Weg:  Im Gespräch klären wir Ihr Anliegen, Ihre  Ziele, decken Zusammenhänge auf und halten Ihre Fortschritte fest.

Zusammen legen wir fest, mit welchen Instrumenten aus meiner „Werkzeugkiste“ Sie vor allem arbeiten möchten oder wir kombinieren diese:

Ganzheitliche Körperarbeit via Berührung, Bewegung, Atmung: Sie lernen (wieder) auf den Körper zu hören und seine Signale zu verstehen. Sie erfahren wie sich gewisse Gefühlszustände oder wiederkehrende Gedankengänge auf der physischen Ebene ausdrücken. Ein verbessertes ganzheitliches Wahrnehmen von Körper, Emotionen und Lebenssituation ermöglicht Ihnen, aktiv und bewusst Veränderungen herbeizuführen.

Lösungsorientierte Malen LOM®: Eine effiziente, nachhaltige und neuropsychologisch erklärbare Methode bei körperlichen und psychischen Symptomen und Traumata aller Art. (Es sind weder Malkenntnisse noch künstlerisches Kennen erforderlich – einzig die Bereitschaft, sich auf den Malprozess einzulassen.)

Fussreflexzonenmassage, um körperliche Funktionen auszugleichen.

Energetisches Heilen zur allgemeinen Harmonisierung und Stärkung.

Persönlich abgestimmte Bachblütenmischungen zur Unterstützung von Transformationsprozessen.

Des weiteren erhalten Sie nach Wunsch und Möglichkeiten individuell zugeschnittene, praktische Übungsprogramme zur Integration und Unterstützung im Alltag.

 

Kurse:

Innehalten 1: http://formation-arc.ch/kurse/innehalten-1-2/

Innehalten 2: http://formation-arc.ch/kurse/innehalten-2-2/

Achtsamkeit im (Arbeits-)Alltag: http://formation-arc.ch/kurse/achtsamkeit-im-arbeits-alltag/

 

Kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlung: Weder die Analyse noch die Behandlung im Rahmen der angewandten Methoden sind ein Ersatz für den Besuch beim Arzt oder Psychiater. Verschriebene Medikamente und andere ärztliche Verordnungen werden während der Behandlung beibehalten; deren Handhabung unterliegt allein der dafür zuständigen Fachperson.